Spiele des Jahres

Bereits seit über 30 Jahren gibt es den Spielepreis „Spiel des Jahres“ in Deutschland. Er gilt nicht nur hierzulande, sondern inzwischen weltweit als die bedeutendste Auszeichnung für Spiele, insbesondere Gesellschaftsspiele, Brettspiele und Kartenspiele. Um die Auswahl und Nominierung der Spiele für diesen Preis kümmert sich ein eigens dafür gegründeter Verein mit dem Namen „Spiel des Jahres e.V.“.

Wie funktioniert die Nominierung und die Auswahl zum Spiel des Jahres genau?

Der Verein stellt eine Jury, die für jedes Jahr eine Nominierungsliste zusammengestellt, welche insgesamt fünf Titel enthält. Aus dieser Nominierungsliste wählt die Jury schließlich das Spiel des Jahres aus. Im Übrigen gibt es seit 2001 zusätzlich die Auszeichnung als Kinderspiel des Jahres, für die eine eigene Nominierungsliste erstellt wird. Zusätzlich zu diesen Nominierungslisten werden spezielle Empfehlungslisten veröffentlicht, auf denen weitere aussichtsreiche Spiele aufgeführt sind.

Das „Spiel des Jahres in der Praxis“

Wer nun denkt, dass die Auszeichnung „Spiel des Jahres“ lediglich theoretischer Natur ist und keine Auswirkungen auf die Praxis hat, der irrt sich gewaltig. Die Studien der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Auszeichnung mit diesem Preis einen großen Einfluss auf den Erfolg eines Spieles auf dem Markt hat. Regelmäßig erreichen die Spiele mit dieser Auszeichnung die höchsten Verkaufszahlen aller Spiele eines Jahres.

Die Jury, welche für die Auswahl des Spiel des Jahres verantwortlich ist, besteht momentan aus 10 Mitgliedern, darunter sehr bekannte Autoren und Journalisten aus Deutschland und ganz Europa. Nachdem ein Spiel mit dem Titel „Spiel des Jahres“ ausgezeichnet wurde, darf der Hersteller dieses Spiels den charakteristischen roten Halmakegel auf seine Verpackungen drucken und mit dem Titel werben. Dafür muss er allerdings an den Verein eine Lizenzgebühr entrichten, die sich an der Anzahl der verkauften Exemplare bemisst. Die Mitglieder des Vereins selbst erhalten keine Vergütung und arbeiten ehrenamtlich. Für den Verbraucher bietet die Auszeichnung eine gute Hilfe zur Kaufentscheidung für das richtige Spiel.

Auf der Webseite www.lernspiele-store.de sind die Spiele des Jahres der letzten Jahre in einer ‹bersicht kurz vorgestellt.


[ © Das Copyright liegt bei www.spielzeug-informationen.de | Spielzeug Informationen: alles rund um das Spielzeug und altersgerechte Spiele spielen]


nach oben | Startseite | Impressum & Kontakt | Sitemap
© www.spielzeug-informationen.de