Neuigkeiten rund um Spielzeug und Spielwaren

Tipp-Kick voll im Trend – dank der Fußball-EM

Juni 2012/01

Die meisten Männer im Alter von 35-65 Jahren werden das Tipp-Kick spiel noch aus ihrer Kindheit und Jugend kennen, und wahrscheinlich bis heute vermissen. Die gute Nachricht: Dank des durch die aktuelle Europameisterschaft ausgelösten Fußball-Fiebers hat auch der Absatz von Tipp-Kick Spielen wieder rasant zugenommen. Vielleicht weckt das ja auch bei Ihnen die Lust, wieder einmal eine Partie Tipp-Kick zu spielen.

Für alle, die nicht der genannten Altersklasse entsprechen oder an denen das legendäre Spiel tatsächlich vorbeigegangen ist, hier noch einmal eine kurze Einführung:

Das Tipp-Kick Spiel besteht aus einer Filzmatte, die das Fußball-Spielfeld im Miniaturformat abbildet. Auf diesem Spielfeld werden nun zwei Mannschaften aus kleinen Metallfiguren platziert. Das Besondere an diesen Figuren: Sie besitzen eine ausgeklügelte Mechanik, mit der sie den (vieleckigen) Ball schießen können. Ein Druck auf den Knopf, der sich auf dem Kopf der Figur befindet, sorgt dafür, dass das bewegliche Bein nach vorne schnellt und somit der Ball geschossen werden kann. Das Ganze funktioniert somit rein mechanisch, ohne teure und unzuverlässige Elektronik.

Ganz nach Wunsch kann Tipp-Kick entweder alleine oder mit einem Partner gespielt werden. Der relativ langsame Spielablauf sorgt für Entspannung, trotzdem kommen Action und Spannung nicht zu kurz. Dabei eignet sich Tipp-Kick für jede Altersklasse gleichermaßen.

Und weil das Spiel mit den Tipp-Kick Figuren so viel Spaß macht, feiert der Hersteller auch nach mehr als 80 Jahren, die seit der Markteinführung vergangen sind, immer noch regelmäßig Verkaufserfolge. Insbesondere in den Zeiten von Fußball-Europa- oder Weltmeisterschaften kann der Absatz teilweise mehr als verdoppelt werden. So rechnet man in diesem Jahr laut Mitteilung des Herstellers mit etwa 60.000 verkauften Exemplaren. Zum Vergleich: In einem Jahr ohne Meisterschaft werden lediglich 30.000 – 40.000 Spiele verkauft.

Der absolute Rekord ergab sich jedoch im Jahr 2006, als die Fußball-WM in Deutschland ausgetragen wurde und Deutschland sein „Sommermärchen“ feiert. In diesem Jahr verkaufte der Hersteller unglaubliche 200.000 Exemplare – mehr als je zuvor.

alle Spielzeuginfos 2011 - 2012, alle Spielzeuginfos ab 2013



[ © Das Copyright liegt bei www.spielzeug-informationen.de | Spielzeug Informationen: alles rund um das Spielzeug und altersgerechte Spiele spielen]


nach oben | Startseite | Impressum & Kontakt | Sitemap
© www.spielzeug-informationen.de