Neuigkeiten rund um Spielzeug und Spielwaren

Neue Highlights bei Spielwaren: Hollywood-Filme und das Einbinden von Smartphones

Januar 2012/05

Im Februar findet - wie jedes Jahr - wieder einmal die bedeutendste Spielwarenmesse im deutschsprachigen Raum in Nürnberg statt. Hier informieren sich Hersteller, Händler und sonstige Besucher über die aktuellen Trends am Spielwarenmarkt und können bereits im Vorfeld erfahren, was in Zukunft in den Regalen der Kaufhäuser und Onlineshops stehen wird.

Wir möchten Sie schon vor Beginn der Spielwarenmesse mit einigen neuen Trends bekannt machen und einen Ausblick auf das wagen, was auf der Messe so alles geboten wird.

Wie in vielen anderen Bereichen auch, wird die Vernetzung von Spielwaren mit aktuellen Produkten der Unterhaltungs- und Telekommunikationselektronik immer weiter voranschreiten. Genauer gesagt: In Zukunft wird es immer mehr Spielwaren geben, die direkt mit Spielekonsolen oder auch Smartphones vernetzt sind. Insbesondere bei Letzteren zeichnet sich der Trend ab, das Gerät direkt ins Spielgeschehen mit einzubinden. So könnte es beispielsweise in Zukunft Spiele auf dem Markt geben, bei denen der Spieler gefordert ist, mit seinem Smartphone bestimmte Aufgaben zu bewerkstelligen oder benötigte Informationen einzuholen. So wird das Smartphone (oder auch eine Tablet-PC) zum festen Bestandteil des jeweiligen Spiels. Angst, dass diese Spiele nur für eine kleine Zielgruppe interessant sein könnten, müssen die Hersteller dabei nicht haben. Schließlich verbreitet sich kein anderes elektronisches Produkt so schnell wie die neuartigen Tablet-PC´s und ihre kleineren Brüder, die Smartphones.

Ein weiterer Trend lässt sich dahingehend beobachten, Hollywood-Filme zum Anlass für das Entwickeln neuer Spiele und Spielwaren zu nehmen. Diesbezüglich werden nicht nur die altbekannten Merchandising-Produkte vermehrt produziert, sondern auch eine große Anzahl echter Funktionsspielzeuge, welche auf die Personen und Abläufe in den Filmen abgestimmt sind.

Im Sommer kündigen sich außerdem viele neue Spielzeuge für den Outdoor-Bereich an. Etliche Hersteller haben diese Sparte in den letzten Jahren sträflich vernachlässigt, diese Gefahr dürfte im Jahr 2012 nicht mehr bestehen. Schließlich verschlägt es immer mehr Kinder zum Spielen wieder nach draußen.


alle Spielzeuginfos 2011 - 2012, alle Spielzeuginfos ab 2013



[ © Das Copyright liegt bei www.spielzeug-informationen.de | Spielzeug Informationen: alles rund um das Spielzeug und altersgerechte Spiele spielen]


nach oben | Startseite | Impressum & Kontakt | Sitemap
© www.spielzeug-informationen.de