Neuigkeiten rund um Spielzeug und Spielwaren

Wie viel Spielzeug sollte ein Kind haben?

Dass wir heute in einer Überflussgesellschaft leben, dürfte für die meisten kein Geheimnis sein. Gerade an unseren Kindern sieht man dies ganz deutlich. Sie bekommen nicht nur von den Eltern regelmäßig Spielzeuge geschenkt, sondern auch von Großeltern, Tanten und Freunden der Familie. Das Ergebnis sieht dann oft so aus, dass das Kinderzimmer vor Spielzeugen nahezu überquillt.

Doch ist es wirklich gut, wenn ein Kind möglichst viele verschiedene Spielzeuge besitzt?

Experten sind sich einig: Kinder, die über zu viele Spielzeuge verfügen, werden dadurch in ihrer Kreativität gebremst. Dies gilt übrigens für jede Art von Spielzeug, also auch für Lernspielzeug. Der Hauptgrund für den genannten Effekt ist die Reizüberflutung, welche durch zu viele Spielzeuge im Kinderzimmer entsteht. Das Kind kann sich nicht auf ein Spiel konzentrieren, sondern wechselt viel zu schnell von einem zum anderen Spielzeug. Auch eigentlich für die Entwicklung förderliche Spielzeuge können so ihre Wirkung kaum entfalten.

Was Sie generell beachten sollten, wenn es um den Kauf von Kinderspielzeug geht

Gerade in unserer heutigen Zeit, in der der Überfluss den Ton angibt, ist es enorm wichtig zu selektieren und nicht einfach jedes Spielzeug blind zu kaufen.

- Lassen Sie Ihr Kind mit aussuchen. Kinder haben in der Regel ganz genaue Vorstellungen von ihren Spielzeugen – genauere, als die meisten Erwachsenen denken. Nur wenn die Kleinen sich ihre Spielzeuge mit aussuchen können, werden sie sich anschließend auch freudig und dauerhaft damit beschäftigen.

- Achten Sie auf Test- und Gütesiegel. Stiftung Warentest, Ökotest usw. überprüfen in regelmäßigen Abständen Spielzeuge. In der Regel kann man sich auf die entsprechenden Beurteilungen und Gütesiegel verlassen.

- Erklären Sie Ihrem Kind, warum Sie manche Spielzeuge nicht kaufen. Leider trauen viele Eltern ihren Kindern nicht zu, die Beweggründe für die Ablehnung eines Wunsches zu verstehen. Machen Sie sich die Mühe, und Sie werden sehen, dass Ihr Kind durchaus Verständnis für Ihre Gründe haben kann.

November 2013

alle Spielzeuginfos 2011 - 2012, alle Spielzeuginfos ab 2013



[ © Das Copyright liegt bei www.spielzeug-informationen.de | Spielzeug Informationen: alles rund um das Spielzeug und altersgerechte Spiele spielen]


nach oben | Startseite | Impressum & Kontakt | Sitemap
© www.spielzeug-informationen.de