Spiele ohne Spielzeug

Es muss nicht immer ein Spielzeug vorhanden sein, um Spielen zu können. Gerade Kinder haben so oder so kein Problem damit, einmal kein Spielzeug zur Hand zu haben. Dann reichen mitunter die Fantasie und andere Gegenstände des Alltags, die gerade greifbar sind.

In der Regel jedoch sind die meisten Kinder- und Jugendzimmer heute mit Spielzeug der unterschiedlichsten Art überfüllt. Doch was ist zum Beispiel, wenn eine längere Reise ansteht und das heute übliche Dauerspielzeug „Smartphone“ aus erziehungstechnischen Gründen, oder einfach, weil es kaputt ist, nicht zur Verfügung steht? Kindern wird schnell langweilig, wenn sie zu lange still sitzen müssen. Dafür gibt es verschiedene Spiele, die die Aufmerksamkeit der Kinder in Anspruch nehmen. Dazu gehören zum Beispiel:

Diese Spiele besitzen nicht nur den Vorteil, dass sie die Kinder ablenken, sondern auch den Vorteil, dass sie den oder die Fahrzeugführerin nicht zu sehr ablenken.

Spiele zu Hause

Auch wenn in den eigenen vier Wänden genügend Spiele jeglicher Art zur Verfügung stehen, ist es manchmal recht unterhaltsam, nur die eigene Fantasie walten zu lassen. Im Familienkreis oder mit Freunden lässt sich zum Beispiel Scharade hervorragend spielen. In diesem Pantomimenspiel müssen Begriffe erraten werden, die jeweils ein Mitspieler pantomimisch darstellt. Ein sehr unterhaltsames Spiel, das im Übrigen gerne auch von Erwachsenen gespielt wird.

Bei „Stadt, Land, Fluss“ wird etwas Material benötigt und zwar für jeden Mitspieler ein Blatt Papier und einen Kugelschreiber oder anderes Schreibgerät. Theoretisch kann das Spiel zu zweit gespielt werden, je mehr Teilnehmer es jedoch hat, desto lustiger wird es. Im Spiel müssen Begriffe mit einem zuvor festgelegten Anfangsbuchstaben unter bestimmten Rubriken geschrieben werden. Meist werden hierbei Rubriken wie eben eine Stadt, ein Land, ein Fluss, ein Gebirge oder ein Berg und ein Prominenter genommen und als oberste Zeile auf das Papier geschrieben. Ganz Rechts braucht es noch eine leere Spalte für die Punktzahlen. Auf jeden Fall sollten es Rubriken sein, für die es nicht zu schwierig ist, entsprechende Beispiele zu finden. Das Spiel kann nun dauern, bis das gesamte Alphabet durch ist oder es wird eine zu erreichende Punktzahl festgelegt. Hat etwa ein Mitspieler als einziger einen Begriff unter einer Rubrik gewusst, zählt dies 20 Punkte. Haben andere den Begriff ebenso gewusst, dann zählt dies nur 5 Punkte und wurden verschiedene Begriffe mit gleichem Anfangsbuchstaben gewusst, sind es je 10 Punkte. Falsche oder schlicht erfundene Begriffe werden mit null bewertet.

Mimik-Spiele sind die wohl einfachste Art sich zu unterhalten, wobei es jedoch mindestens zwei Spieler braucht. Verlierer ist dann zum Beispiel, wer zuerst blinzelt. Es kann auch darum gehen, wer zuerst lachen muss oder auch nur die Füße bewegt.

Spiele für Draußen

Auch hier sind es Spiele, die sich im Besonderen für längere Reisen mit dem Auto eignen. In den Pausen können die Spiele für etwas Gymnastik sorgen, um die vom Sitzen steif gewordenen Glieder etwas aufzulockern.

Fangen ist dabei die wohl sportlichste Variante für Außenspiele, wobei gerade eher unsportliche Erwachsene schnell aufstecken.

Versteckspielen ist da etwas ruhiger, jedoch sollte dieses Spiel nur auf übersichtlichen Rastplätzen gespielt werden.

Mit etwas Vorsicht kann hier auch das Spiel mit dem KFZ-Kennzeichen raten weiter gehen und besitzt sogar den Vorteil, dass an den parkenden Fahrzeugen gleich festgestellt werden kann, ob der Herkunftsort wirklich richtig erraten wurde. Noch spannender wird es bei ausländischen Kennzeichen und den jeweiligen Hoheitszeichen.

Sowohl Kinder als auch Erwachsene brauchen keineswegs immer und überall den elektronischen Begleiter mit dem bunten Bildschirm, der weder den Augen noch der körperlichen Fitness eine Hilfe ist, da kann es noch so viele Apps diesbezüglich geben.

Viele Spielideen mit keinem, oder wenig Material für Kindergeburtstage oder Spielfeste sind in der Spielesammlung unter www.praxis-jugendarbeit.de zu finden.

März 2019


Weitere Meldungen in den Archiven:
2011 - 2012, 2013 - 2018, ab 2019


[ © Das Copyright liegt bei www.spielzeug-informationen.de | Spielzeug Informationen: alles rund um das Spielzeug und altersgerechte Spiele spielen]


nach oben | Startseite | Impressum & Kontakt | Sitemap
© www.spielzeug-informationen.de